Unterstützte / laufende Projekte

Frühe Förderung

Zur Realisierung von Projekten im Bereich der Frühen Förderung ist eine Arbeitsgruppe eingesetzt. Ziel ist es, Angebote der Frühen Förderung im ganzen Sektionsgebiet zu realisieren. Heute bestehen zwischen den Kantonen und Gemeinden erhebliche Unterschiede. Eine Priorität liegt bei der frühen Sprachförderung. Die Arbeitsgruppe hat erste Erfolge in der Erstellung von Übersichten welche für alle Kantone hilfreich sein werden und hat einen ersten Interkantonalen Austausch mit Vertretern aller Kantone und weiteren Expert:innen geplant am 8. September 2021. Konkrete Ergebnisse werden auf der Homepage laufend publiziert.

«Kleines Pensum – Grosse Wirkung»

Das Netzwerk Bildung und Familie lanciert gemeinsam mit Pro Familia Basel Regio und AMIE Basel ab 2021 ein Pilotprojekt zur grösseren Bekanntmachung und Einrichtung von Minijobs in Familienzentren. Das Projekt zielt auf eine ganzheitliche Begleitung der Familienzentren im Rahmen der Minijobs ab, um das Angebot der Minijobs möglichst gewinnbringend für alle umzusetzen. Gerade Strategie und Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung der Minijob-Angestellten erfordern spezifisches Wissen, das wir mit dem Projekt zur Verfügung stellen.
Hier kann man das Factsheet herunterladen.

Einen Gesamtüberblick zum Projekt findet man HIER.

Unterstützung erhält das Projekt vor allem vom

Swisslos-Fonds Kanton Basel-Landschaft 

des Kanton Basel-Landschaft, Sicherheitsdirektion, Fachbereich Familien

Vaterschaftsurlaub

Am 27. September stimmt die Schweizer Stimmbevölkerung über einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub ab.

Pro Familia Schweiz sprich sich dafür aus und bildet zusammen mit weiteren Organisationen ein überparteiliches und zivilgesellschaftliches Abstimmungskomitee.

Der Vorstand des Vereins «Pro Familia Basel Regio» hat sich grossmehrheitlich für den Vaterschaftsurlaub ausgesprochen.

Um sich aber über das wichtige Thema eine eigene Meinung zu bilden, ist es wichtig, die Pro und Contra Argumente zu kennen. Sibel Arslan, Präsidentin des Vereins, Nationalrätin und Barbara Gutzwiller, Direktorin des Arbeitgeberverbands Basel diskutieren Pro und Contra Argumente für den Vaterschaftsurlaub.

Pro Familia Basel Regio leistet ihren Beitrag zu dieser wichtigen Abstimmung und stellt einen Podcast der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Studie zur Arbeitszufriedenheit von Müttern 

Pro Familia Schweiz und Empiricon AG haben eine Studie zur Arbeitszufriedenheit von Müttern gemacht. Nähere Informationen zur Studie und ihre Ergebnisse gibt es hier.
Bericht | Grafiken | Artikel in der NZZ am Sonntag vom 24.05.20 (zahlpflichtig)

Ergänzungsleistungen für Familien mit geringen Einkommen

Der Verein Pro Familia Basel Regio hat sich grossmehrheitlich für die Annahme der Inititiative "Ergänzungsleistungen für Familien mit geringen Einkommen" ausgesprochen. Nähere Informationen zur Initiative und zum Abstimmungsergebnis gibt es hier